Benutzerverwaltung

Benutzerverwaltung bezeichnet die Arbeiten, die ein Administrator eines EDV-Systems erledigen muss, damit die Benutzer des von ihm betreuten Systems genau die Arbeiten erledigen können, die sie machen sollen und alles andere nicht machen können.

Kernaufgaben:
• Benutzernamen vergeben
• Benutzerkonten eröffnen
• Passwörter vergeben und so geheim wie möglich dem Benutzer zu übermitteln
• Rechte an Anwendungen vergeben die Benutzer benötigen
• Stilllegen der Benutzerkonten
• Löschen der Benutzerkonten
• Änderungen und Aktualisierungen von:
o Namen
o Passwörtern
o Zugriffen (mehr/ weniger/ kein Zugriff)

Das alles führt zum Identitätsmanagement.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License