ENTITY RELATIONSHIP - MODELL

ENTITY RELATIONSHIP - MODELL

Beziehungen verbinten Entitäten.
Schlüselattribute = eindeutige PRimärschlüssel der Entität
Kardinalität = Grad der Beziehung
Attribut = BEdeutung der Entität

Reihenfolge

-Entität
-Beziehung
-Kardinalitäten
-Attribute und Primärschlüssel

Beziehung Besipiel CD

Künstler erzeugt C D enthält Lieder
1 zu n zu m

Attribute wären
Künstler: Interpret/Gründungsjahr
CD: CD-ID/Albumtitel/Interpret
CD Lieder: ZwNR./CD-ID/ID/Track
Lieder: ID/Titel
—> Grundgerüst zum Eintrag in die Datenbank

Auflösung von Beziehungen
1 : 1 selbe Tabelle
1 : n Fremdschlüssel bei n
n : m Beziehungstabelle

¡Übungsaufgabe!

  • = Unterstreichen

Zeichnung:
KUNDE (*Nr*/Vorname/Zuname/Straße/Plz/Ort/PIN)
AUSLEIHE (Datum/Zeit)
MEDIUM (*Nr*/Typ)
FILM (*Nr*/Titel/Dauer)
PREISTARIF (*Nr*/Preiskategorie/Preis)
SCHAUSPIELER (*Nr*/Vorname/Zuname)
KATEGORIE (*Nr*/Kategoriebezeichnung)

DB-Tabelle:
Kategorie (*Nr*, Text)
Film (*Nr*, Titel, Dauer, *Kategorie.Nr*, *Preistarif.Nr*)
Medium (*Nr*, Typ, *Film.Nr*)
Ausleihe (*Medium.Nr*, *Kunde.Nr*, Datum, Zeit)
Kunde (*Nr*, Vorname, Zuname, Straße, PLZ, Ort, PIN)
Preistarif (*Nr*, Text, Preis)
Schauspieler (*Nr*, Vorname, Zuname)
SchauspielerFilm (*Film.Nr*, *Schauspieler.Nr*)

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License