Server2go

23.10.2009 Server2go

Server starten
Php my admin wählen
Datenbank anlegen: links oben dropdown Menü, schon Standartdatenbanken
Bei neue Datenbank anlegen: anlegen  SQL Befehl wird angezeigt
links oben neue Datenbank wird angezeigt
Unten neue Tabelle: Kunden + Anzahl der Felder, dann OK
Felder:
Name der Felder (z.B. Vorname, Nachname, …)
Länge (Länge einstellbar)
Kollation (Zeichensatz),
Attribute (not null= darf nicht leer sein, weitere Attribute auf der Seite einstellbar) und
Typ (individuell einstellbar, vachar: variabler Zeichensatz, float: Gleitkomma) einstellbar bzw. auszufüllen.
Im nachhinein Datenbank nicht mehr zu verkleinern.
Wenn fertig auf speichern
Wird in SQL Befehl ausgegeben wenn gespeichert
SQL Befehl kopieren, auf Menüpunkt SQL und dort einfügen
Umschreiben dass es für zweite Tabelle auch gilt
Create Table „Neuer Name“
In Zeilen Feldernamen ändern und überflüssige löschen, Zeichen und Attribute usw. ebenfalls ausbessern wenn nötig.
Z.B. Vorname  FilmNr, Smallint ( 3 )  Smallint ( 5 )
 Neuer SQL Code wird bei „OK“ ausgegeben

Beispiel für einen ausgegebenen SQL Befehl:

Bei Tabelle Medien:

CREATE TABLE `Medien` (
`Nr` INT( 5 ) NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY ,
`Typ` VARCHAR( 15 ) NOT NULL ,
`FilmNr` INT( 6 ) NOT NULL
) ENGINE = MYISAM

Auf linker Seite kann man in der neuen Datenbank zwischen den bereits vorhandenen Tabellen wechseln.
Neue Tabelle mit z.B. „Filme“ erstellen:

Wie oben angegeben, die Felder ausfüllen.
Name der Felder (z.B. Vorname, Nachname, …)
Länge (Länge einstellbar)
Kollation (Zeichensatz),
Attribute (not null= darf nicht leer sein, weitere Attribute auf der Seite einstellbar) und
Typ (individuell einstellbar, vachar: variabler Zeichensatz, float: Gleitkomma) einstellbar bzw. auszufüllen.

Neue Tabelle Kategorie:

CREATE TABLE `Kategorie` (
`Nr` TINYINT( 2 ) NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY ,
`Text` VARCHAR( 20 ) NOT NULL
) ENGINE = MYISAM

Tabelle Preistarif:

CREATE TABLE `Preistarif` (
`Preistarif.Nr` TINYINT( 1 ) NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY ,
`Text` VARCHAR( 15 ) NOT NULL ,
`Preis` FLOAT( 4 ) NOT NULL
) ENGINE = MYISAM ;

Jede Tabelle sollte einen Primärschlüssen haben!

Tabelle Ausleihe:

CREATE TABLE `ausleihe` (
`Medium.Nr` INT( 6 ) NOT NULL ,
`Kunden.Nr` INT( 6 ) NOT NULL ,
`Datum` DATE NOT NULL ,
`Zeit` TIME NOT NULL ,
PRIMARY KEY ( `Medium.Nr` , `Kunden.Nr` )
) ENGINE = MYISAM ;

Bei Button „einfügen“ könne Daten in die Tabellen eingefügt werden.
Bei „Funktionen“ können Funktionen für die einzelnen Felder einfügen.
Beispiel: RAND ( )*9999 (nur über SQL)…Zufällig Zahl Maximal 9999

Manuelle Abfrage Beispiele:
1) SELECT * FROM kunden WHERE PLZ= 1140
2) SELECT * FROM kunden WHERE Vorname LIKE “Stef%“
Dann OK, und es wird in SQL Ausgegeben

Verknüpfung:
Film eintragen,
SELECT = FROM filme INNER JOIN kate ON kategorie (Kategorie.Nr)

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License